Online Spielhalle – JA! Aber welche?

In Deutschland zulässig (Geduldet) sind aktuell zwei Versionen einer Online-Spielhallenlösung.

Die virtuelle Automatenspielhalle

(meistens Onlinecasino genannt, was eigentlich gar nicht richtig und auch nicht zulässig ist, denn das Wort Casino darf in diesem Zusammenhang nicht benutzt werden.) Diese darf bis zu 1000€ pro Spielgast und Monat einnehmen. Also hier wird gegen Geld ein kleines Glück angeboten. Wer sich zu einer solchen Anschaffung entschließt, der steht etwas unter Zeitdruck, denn der 30.06.2021, der Tag an dem der Duldungsbeschluss ausläuft naht und man muss die Inbetriebnahme in einem späteren Lizensierungsverfahren nachweisen, um entscheidende Vorteile, wie den Entfall der Zuverlässigkeitsprüfung zu bekommen. Gewerbetreibende die Ü-III fähig sind können zudem mit hoher Wahrscheinlichkeit den Anschaffungspreis komplett über die Bundesförderungen finanzieren. Die Mühe lohnt, denn es handelt sich immerhin um eine vollständige Eigentumsplattform ohne feste Kosten. Hier können problemlos bis zu 120 Spielhallen, 180 Gaststätten und über 650 Verkaufsagenten ohne jeglichen Mehrpreis eingebunden werden. Nutzen Sie unser unverbindliches Antragsformular. Schneller einfacher und sicherer kommen Sie nie wieder an eine der begehrten Online Spielhallen.
Formular-LINK

Das Social Casino

Der Unterschied zur Online-Spielhalle ist schnell erklärt. Hier darf und kann es keine Einsätze durch Spielgäste geben. Dafür hat man andere Vorteile. Sie können für Spielgäste Turniere einzeln und im Automatik-Modus 24/7 laufen lassen. Ja sogar die Spieler selber können untereinander und in Gruppen, sogenannten „CLAN’s“ gegeneinander antreten und sich dabei über einen integrierten Chat austauschen. Das Knackige daran ist, dies geht vom Südpol bis zum Nordpol, also auf der ganzen Welt, aber eben auch an einem Tisch in einer Gaststätte. Dazu kommen Videostreamfunktionen und die alles überragende Anbindung an Google Adsense, dem Supertool um dauerhaft Werbeeinnahmen in Größenordnungen zu erreiche, die bisher in der Branche für unvorstellbar gehalten wurden. Aufstellbetriebe die Beteiligungen oder Aktivitäten in Einkaufszentren, Ausflugsgaststätten oder bei bzw. mit Brauereien haben kommen an einer solchen Plattform kaum vorbei.
Aber auch für Werbeagenturen, wie auch für Eventmanager eigentlich ein unverzichtbares Tool. Natürlich ist diese Plattform ebenfalls voll förderfähig.

Senden Sie uns eine kurze Mail, gerne mit Ihrer Mobilfunknummer an: [email protected]rls-germany.de oder schauen Sie mal auf unserer Webseite vorbei: www.playpearls-germany.de

Lies den ganzen Artikel hier: