MotoGP von Aragonien: Favoriten, Wettquoten & Infos

In der aktuellen MotoGP-Weltmeisterschaft genießt Fabio Quartararo einen Vorsprung von komfortablen 65 Punkten, der junge Franzose ist auf seiner Yamaha damit der klare Favorit auf den Gesamtsieg. Sein engster Verfolger ist der amtierende Weltmeister Joan Mir, wobei dieser mit Suzuki noch keinen Saisonsieg feierte.

In der aktuellen MotoGP-Weltmeisterschaft genießt Fabio Quartararo einen Vorsprung von komfortablen 65 Punkten, der junge Franzose ist auf seiner Yamaha damit der klare Favorit auf den Gesamtsieg. Sein engster Verfolger ist der amtierende Weltmeister Joan Mir, wobei dieser mit Suzuki noch keinen Saisonsieg feierte.

[core_table_of_content limit=2]

Quartararo dagegen steht bereits bei fünf Triumphen und ebenso vielen Pole-Positions. Als siegreichster Fahrer bleibt der Yamaha-Pilot daher auch einer der heißesten Anwärter aufs Podium. Mit zahlreichen Top-Fahrern im Rücken sind die bevorstehenden Rennen der zweiten Saisonhälfte für den großen Favoriten allerdings kein Zuckerschlecken, denn auch die Ducatis, Hondas und natürlich Joan Mir wollen weiter oben angreifen.

MotoGP von Aragonien 2021 – Programm & Uhrzeit

Event Datum Uhrzeit
Großer Preis von Aragonien 12.09.2021 14:00 Uhr

Zu sehen ist die MotoGP von Silverstone in diesem Jahr in Deutschland und Österreich auf dem Sender Servus TV und in der Schweiz auf SRF2. Außerdem überträgt der Streaming-Dienst DAZN das Rennen live.

MotoGP von Aragonien – 12.09.2021 – beste Quoten *

Fahrer Wettquoten Wetten?
Francesco Bagnaia 3.20 Wettquoten Bet365
Marc Marquez  3.20 Wettquoten Bet365
Fabio Quartararo 5.00 Wettquoten Bet365
Jack Miller 7.00 Wettquoten Bet365
Joan Mir 12.00 Wettquoten Bet365
Aleix Espargaro 13.00 Wettquoten Bet365
Wettquoten Stand: vom 11.09.2021 um 17:10 Uhr MEZ 18+ | AGB beachten

MotoGP von Aragonien – Favoriten

Mit dem Großen Preis von Aragonien finden sich die MotoGP-Favoriten auf einer ihrer liebsten Strecken wieder. Nach zwei spannenden Rennen in der Vorsaison verspricht der MotoGP in Alcaniz auch in dieser Saison einen interessanten sowie umkämpften Verlauf.

 

MobileBet Neukunden-Bonus!

MobileBet Neukunden-Bonus
AGB gelten | 18+

 

Einer der wichtigsten Siegesanwärter ist auf der spanischen Strecke natürlich Fabio Quartararo. Als WM-Führender zeigte Quartararo mit fünf Saisonsiegen und drei weiteren Podesträngen, dass er auf unterschiedlichsten Strecken gewinnen kann. Vor allem durch seine Schnelligkeit in den Kurven lieferte er packende Kämpfe ab, wohingegen er auf längeren Geraden Nachteile gegenüber den schnellen Ducatis einzubüßen hat. In den meisten Rennen konnte er diesen Nachteil allerdings ausgleichen, weshalb ein weiterer Quartararo-Sieg vorstellbar bleibt.

Die Ergebnisse der letzten Jahre

GP von Aragonien Erster Zweiter Dritter
2020 Rins Marquez Mir
2020 (GP von Teruel) Morbidelli Rins Mir
2019 Marquez Dovizioso Miller
2018 Marquez Dovizioso Iannone
2017 Marquez Pedrosa Lorenzo

Marquez präsentiert sich bestens

Von den diversen Wettanbietern ebenfalls heiß gehandelt scheint auch ein weiterer Marquez-Erfolg möglich zu sein. In seiner Comeback-Saison überzeugt der Serienweltmeister immer deutlicher, wobei er in den einzelnen Runden mit den Schnellsten längst wieder mithält. Das erste und vierte freie Training in Alcaniz entschied der Spanier sogar für sich.

Dennoch würden wir beim Großen Preis von Aragonien von Wetten auf Marc Marquez absehen. Zum einen verlief das Qualifying für Marquez nicht ganz nach Plan. Ebenso verhinderten in den letzten Monate aber auch mehrere Ausfälle wichtige Erfolge. Eine Wette auf den Altmeister ist uns daher zu riskant.

Die letzten Saisonergebnisse MotoGP 2021

MotoGP Rennen Erster Zweiter Dritter
GP von Großbritannien  2021 Fabio Quartararo Alex Rins Aleix Espargaro
GP von Österreich  2021 Brad Binder Francesco Bagnaia Jorge Martin
GP der Steiermark  2021 Jorge Martin Joan Mir Fabio Quartararo
GP der Niederlande  2021 Fabio Quartararo Maverick Vinales Joan Mir
GP von Deutschland  2021 Marc Marquez Miguel Oliveira Fabio Quartararo

Ducati hofft auf den Durchbruch.

Obwohl Ducati in den letzten Jahren immer stärker wurde, gab es zumindest in Aragonien nur selten Erfolge für die Italiener. Vor dem Wochenende in Aragonien waren die roten Teufel trotz ihrer Erfolge deshalb auch nur als Außenseiter für das bevorstehende Rennen.

Mit den Trainings der letzten Tage und vor allem dem gefahrenen Qualifying schoben sich Bagnaia, Miller und Zarco allerdings immer deutlicher in wichtige Favoritenrollen, wobei vor allem den beiden Werksfahrer ein Triumph längst wieder zugetraut wird. Auf der schnellen Ducati überzeugen Bagnaia und Miller auch in Aragonien, denn vor allem  auf den Geraden bleiben die beiden nahezu konkurrenzlos.

Als Dritter der Weltmeisterschaft ist besonders Bagnaia daher im Fokus der Medien, denn will er noch um die Weltmeisterschaft kämpfen, sollte der Italiener in den kommenden Rennen Quartararo hinter sich lassen. Bagnaia wird am Sonntag alles aus seiner Ducati herausholen, weshalb gerade er für den Großen Preis von Aragonien als ernstzunehmender Favorit gilt.
Von A wie Anfängerbonus bis W wie Wettauswertung!
Was zeichnet einen guten Wettanbieter aus?

 

Die weiteren Podestanwärter

Bei einer erneut engen Weltmeisterschaft gibt es auch in diesem Jahr etliche Außenseiter. Zum einen sind die Pramac-Ducatis mit Martin und Zarco wichtige Podestanwärter. Ebenso bleibt aber auch Mir auf seiner Suzuki immer auf unserer Rechnung. Besonders in ereignisreichen Rennen ist die Suzukis stets für einen Podestplatz zu haben. Nicht vergessen sollten wir aber auch Aleix Espargaro nicht, der auf seiner Aprilia überzeugt.

Keine Chancen sprechen wir dagegen den restlichen Yamahas zu. Weder Vinales, noch Rossi oder Crutchlow sind in dieser Woche konkurrenzfähig. Auch raten wir beim Großen Preis von Aragonien 2021 von Wetten auf die KTMs ab. Oliveira und Binder sind ebenfalls nicht schnell genug, um den Top-Fahrern gefährlich werden zu können.

MotoGP von Aragonien 2021 – Das Qualifying

Eigentlich galten Quartararo und Marquez als die großen Favoriten auf die Pole-Position. Mit stetig stärker werdenden Ducatis kamen sie letzten Endes aber nicht an die Zeiten von Bagnaia und Miller heran. Mit einem neuen Rundenrekord sicherte sich Francesco Bagnaia seine zweite Pole-Position in der aktuellen Saison. Gefolgt wurde er von Teamkollege Jack Miller, der allerdings deutlich langsamer war.

Die beiden Ducatis zeigten vor allem auf den Geraden ihre Stärke, denn auch in Aragonien wurden die Motor-Vorteile der Ducati bestens sichtbar. Weder Quartararo, als Dritter, noch Marquez auf Rang vier kamen an die schnellste Zeit von Bagnaia heran. Mit Blick auf die Longruns sind sie allerdings mit Bagnaia und Miller absolut zu vergleichen, weshalb ein klarer Ducati-Sieg keinesfalls als sicher gilt.

Neben Marquez findet sich allerdings auch eine weiterer Ducati in den Top5, denn auch Martin konnte mit der Pramac überzeugen. Komplettiert wird Reihe zwei von Aleix Espargaro, wobei er gerade einmal fünf Tausendstel langsamer als Jorge Martin war.

Weitere Anwärter auf die ersten drei Plätze finden sich aber auch in der dritten Reihe. Mir wird als Siebter zuversichtlich ins Rennen starten und auch Pol Espargaro feiert mit Startplatz acht einen weiteren Erfolg. Mit seiner Pole-Position in Silverstone ist der achte Rang natürlich nicht zu vergleichen. Im Vergleich zu seinen Ergebnissen aus der ersten Saisonhälfte kann sein Startplatz aber als weiterer Erfolg angesehen werden.

Startposition  Fahrer Team
1 Francesco Bagnaia Ducati Team
Jack Miller Ducati Team
3 Fabio Quartararo Monster Energy Yamaha MotoGP
4 Marc Marquez Repsol Honda Team Pramac Racing
5 Jorge Martin Pramac Racing Ducati
6 Aleix Espargaro Aprilia Racing Team

Großer Preis von Aragonien am 12.09.2021 – Wettbasis-Prognose & Fazit

Beim MotoGP von Aragonien 2021 gibt es einige vielversprechende Favoriten. Unter anderem wird auf den Wettseiten Marc Marquez als wichtiger Siegesanwärter gehandelt, wobei vor allem seine Leistungen in den Trainings für den Spanier sprechen.

Mit Blick auf seine zahlreichen Stürze bleiben Wetten auf Marquez allerdings sehr riskant. Ein weiterer Top-Favorit ist Fabio Quartararo, der als WM-Führender stets für einen Triumph sorgen kann. Vor dem Wochenende galt der Franzose als klarer Siegesanwärter, mit den gezeigten Trainings und dem absolvierten Qualifying empfehlen sich allerdings auch andere Fahrer.

Key-Facts – MotoGP Großer Preis von Aragonien 2021 Wetten

  • Bagnaia rast zum neuen Rundenrekord
  • Ducati dominierte das Qualifying
  • Quartararo steht in Reihe eins

Besonders gute Karten besitzen die Werksfahrer von Ducati. Bagnaia stampfte am Samstag einen neuen Rundenrekord in den Asphalt. Seine Qualifying-Performance war eine klare Machtdemonstration. Ebenso besitzt aber auch Miller gute Möglichkeiten, im Vergleich zu seinem Teamkollegen zieht er aus unserer Sicht allerdings den Kürzeren.

Letztendlich gibt es für den Großen Preis von Aragonien deshalb zwei Favoriten. Bagnaia auf der schnellen Ducati empfiehlt sich nach seinem brillanten Qualifying als absoluter Top-Anwärter, aber auch Quartararo besitzt als WM-Leader weiterhin Bestchancen. Dennoch erscheint Bagnaia mit der Ducati einen klaren Vorteil zu genießen. Wir bestätigen deshalb die Einschätzung der von der Wettbasis gelisteten Wettseiten und würden beim MotoGP von Aragonien 2021 unsere Wetten auf Francesco Bagnaias Quoten platzieren. 
 

Mit dem Smartphone von Gratiswetten & Cashbacks profitieren
Die besten mobilen Bonusangebote

 

Wer gewinnt den MotoGP von Aragonien am 12.09.2021 – beste Wettquoten *

Fahrer Wettquoten Wetten?
Francesco Bagnaia 3.20 Wettquoten Bet365
Marc Marquez  3.20 Wettquoten Bet365
Fabio Quartararo 5.00 Wettquoten Bet365
Jack Miller 7.00 Wettquoten Bet365
Joan Mir 12.00 Wettquoten Bet365
Aleix Espargaro 13.00 Wettquoten Bet365
Wettquoten Stand: vom 11.09.2021 um 17:10 Uhr MEZ 18+ | AGB beachten

Quartararo dagegen steht bereits bei fünf Triumphen und ebenso vielen Pole-Positions. Als siegreichster Fahrer bleibt der Yamaha-Pilot daher auch einer der heißesten Anwärter aufs Podium. Mit zahlreichen Top-Fahrern im Rücken sind die bevorstehenden Rennen der zweiten Saisonhälfte für den großen Favoriten allerdings kein Zuckerschlecken, denn auch die Ducatis, Hondas und natürlich Joan Mir wollen weiter oben angreifen.

MotoGP von Aragonien 2021 – Programm & Uhrzeit

Event Datum Uhrzeit
Großer Preis von Aragonien 12.09.2021 14:00 Uhr

Zu sehen ist die MotoGP von Silverstone in diesem Jahr in Deutschland und Österreich auf dem Sender Servus TV und in der Schweiz auf SRF2. Außerdem überträgt der Streaming-Dienst DAZN das Rennen live.

MotoGP von Aragonien – 12.09.2021 – beste Quoten *

Fahrer Wettquoten Wetten?
Francesco Bagnaia 3.20 Wettquoten Bet365
Marc Marquez  3.20 Wettquoten Bet365
Fabio Quartararo 5.00 Wettquoten Bet365
Jack Miller 7.00 Wettquoten Bet365
Joan Mir 12.00 Wettquoten Bet365
Aleix Espargaro 13.00 Wettquoten Bet365
Wettquoten Stand: vom 11.09.2021 um 17:10 Uhr MEZ 18+ | AGB beachten

MotoGP von Aragonien – Favoriten

Mit dem Großen Preis von Aragonien finden sich die MotoGP-Favoriten auf einer ihrer liebsten Strecken wieder. Nach zwei spannenden Rennen in der Vorsaison verspricht der MotoGP in Alcaniz auch in dieser Saison einen interessanten sowie umkämpften Verlauf.

 

MobileBet Neukunden-Bonus!

MobileBet Neukunden-Bonus
AGB gelten | 18+

 

Einer der wichtigsten Siegesanwärter ist auf der spanischen Strecke natürlich Fabio Quartararo. Als WM-Führender zeigte Quartararo mit fünf Saisonsiegen und drei weiteren Podesträngen, dass er auf unterschiedlichsten Strecken gewinnen kann. Vor allem durch seine Schnelligkeit in den Kurven lieferte er packende Kämpfe ab, wohingegen er auf längeren Geraden Nachteile gegenüber den schnellen Ducatis einzubüßen hat. In den meisten Rennen konnte er diesen Nachteil allerdings ausgleichen, weshalb ein weiterer Quartararo-Sieg vorstellbar bleibt.

Die Ergebnisse der letzten Jahre

GP von Aragonien Erster Zweiter Dritter
2020 Rins Marquez Mir
2020 (GP von Teruel) Morbidelli Rins Mir
2019 Marquez Dovizioso Miller
2018 Marquez Dovizioso Iannone
2017 Marquez Pedrosa Lorenzo

Marquez präsentiert sich bestens

Von den diversen Wettanbietern ebenfalls heiß gehandelt scheint auch ein weiterer Marquez-Erfolg möglich zu sein. In seiner Comeback-Saison überzeugt der Serienweltmeister immer deutlicher, wobei er in den einzelnen Runden mit den Schnellsten längst wieder mithält. Das erste und vierte freie Training in Alcaniz entschied der Spanier sogar für sich.

Dennoch würden wir beim Großen Preis von Aragonien von Wetten auf Marc Marquez absehen. Zum einen verlief das Qualifying für Marquez nicht ganz nach Plan. Ebenso verhinderten in den letzten Monate aber auch mehrere Ausfälle wichtige Erfolge. Eine Wette auf den Altmeister ist uns daher zu riskant.

Die letzten Saisonergebnisse MotoGP 2021

MotoGP Rennen Erster Zweiter Dritter
GP von Großbritannien  2021 Fabio Quartararo Alex Rins Aleix Espargaro
GP von Österreich  2021 Brad Binder Francesco Bagnaia Jorge Martin
GP der Steiermark  2021 Jorge Martin Joan Mir Fabio Quartararo
GP der Niederlande  2021 Fabio Quartararo Maverick Vinales Joan Mir
GP von Deutschland  2021 Marc Marquez Miguel Oliveira Fabio Quartararo

Ducati hofft auf den Durchbruch.

Obwohl Ducati in den letzten Jahren immer stärker wurde, gab es zumindest in Aragonien nur selten Erfolge für die Italiener. Vor dem Wochenende in Aragonien waren die roten Teufel trotz ihrer Erfolge deshalb auch nur als Außenseiter für das bevorstehende Rennen.

Mit den Trainings der letzten Tage und vor allem dem gefahrenen Qualifying schoben sich Bagnaia, Miller und Zarco allerdings immer deutlicher in wichtige Favoritenrollen, wobei vor allem den beiden Werksfahrer ein Triumph längst wieder zugetraut wird. Auf der schnellen Ducati überzeugen Bagnaia und Miller auch in Aragonien, denn vor allem  auf den Geraden bleiben die beiden nahezu konkurrenzlos.

Als Dritter der Weltmeisterschaft ist besonders Bagnaia daher im Fokus der Medien, denn will er noch um die Weltmeisterschaft kämpfen, sollte der Italiener in den kommenden Rennen Quartararo hinter sich lassen. Bagnaia wird am Sonntag alles aus seiner Ducati herausholen, weshalb gerade er für den Großen Preis von Aragonien als ernstzunehmender Favorit gilt.
Von A wie Anfängerbonus bis W wie Wettauswertung!
Was zeichnet einen guten Wettanbieter aus?

 

Die weiteren Podestanwärter

Bei einer erneut engen Weltmeisterschaft gibt es auch in diesem Jahr etliche Außenseiter. Zum einen sind die Pramac-Ducatis mit Martin und Zarco wichtige Podestanwärter. Ebenso bleibt aber auch Mir auf seiner Suzuki immer auf unserer Rechnung. Besonders in ereignisreichen Rennen ist die Suzukis stets für einen Podestplatz zu haben. Nicht vergessen sollten wir aber auch Aleix Espargaro nicht, der auf seiner Aprilia überzeugt.

Keine Chancen sprechen wir dagegen den restlichen Yamahas zu. Weder Vinales, noch Rossi oder Crutchlow sind in dieser Woche konkurrenzfähig. Auch raten wir beim Großen Preis von Aragonien 2021 von Wetten auf die KTMs ab. Oliveira und Binder sind ebenfalls nicht schnell genug, um den Top-Fahrern gefährlich werden zu können.

MotoGP von Aragonien 2021 – Das Qualifying

Eigentlich galten Quartararo und Marquez als die großen Favoriten auf die Pole-Position. Mit stetig stärker werdenden Ducatis kamen sie letzten Endes aber nicht an die Zeiten von Bagnaia und Miller heran. Mit einem neuen Rundenrekord sicherte sich Francesco Bagnaia seine zweite Pole-Position in der aktuellen Saison. Gefolgt wurde er von Teamkollege Jack Miller, der allerdings deutlich langsamer war.

Die beiden Ducatis zeigten vor allem auf den Geraden ihre Stärke, denn auch in Aragonien wurden die Motor-Vorteile der Ducati bestens sichtbar. Weder Quartararo, als Dritter, noch Marquez auf Rang vier kamen an die schnellste Zeit von Bagnaia heran. Mit Blick auf die Longruns sind sie allerdings mit Bagnaia und Miller absolut zu vergleichen, weshalb ein klarer Ducati-Sieg keinesfalls als sicher gilt.

Neben Marquez findet sich allerdings auch eine weiterer Ducati in den Top5, denn auch Martin konnte mit der Pramac überzeugen. Komplettiert wird Reihe zwei von Aleix Espargaro, wobei er gerade einmal fünf Tausendstel langsamer als Jorge Martin war.

Weitere Anwärter auf die ersten drei Plätze finden sich aber auch in der dritten Reihe. Mir wird als Siebter zuversichtlich ins Rennen starten und auch Pol Espargaro feiert mit Startplatz acht einen weiteren Erfolg. Mit seiner Pole-Position in Silverstone ist der achte Rang natürlich nicht zu vergleichen. Im Vergleich zu seinen Ergebnissen aus der ersten Saisonhälfte kann sein Startplatz aber als weiterer Erfolg angesehen werden.

Startposition  Fahrer Team
1 Francesco Bagnaia Ducati Team
Jack Miller Ducati Team
3 Fabio Quartararo Monster Energy Yamaha MotoGP
4 Marc Marquez Repsol Honda Team Pramac Racing
5 Jorge Martin Pramac Racing Ducati
6 Aleix Espargaro Aprilia Racing Team

Großer Preis von Aragonien am 12.09.2021 – Wettbasis-Prognose & Fazit

Beim MotoGP von Aragonien 2021 gibt es einige vielversprechende Favoriten. Unter anderem wird auf den Wettseiten Marc Marquez als wichtiger Siegesanwärter gehandelt, wobei vor allem seine Leistungen in den Trainings für den Spanier sprechen.

Mit Blick auf seine zahlreichen Stürze bleiben Wetten auf Marquez allerdings sehr riskant. Ein weiterer Top-Favorit ist Fabio Quartararo, der als WM-Führender stets für einen Triumph sorgen kann. Vor dem Wochenende galt der Franzose als klarer Siegesanwärter, mit den gezeigten Trainings und dem absolvierten Qualifying empfehlen sich allerdings auch andere Fahrer.

Key-Facts – MotoGP Großer Preis von Aragonien 2021 Wetten

  • Bagnaia rast zum neuen Rundenrekord
  • Ducati dominierte das Qualifying
  • Quartararo steht in Reihe eins

Besonders gute Karten besitzen die Werksfahrer von Ducati. Bagnaia stampfte am Samstag einen neuen Rundenrekord in den Asphalt. Seine Qualifying-Performance war eine klare Machtdemonstration. Ebenso besitzt aber auch Miller gute Möglichkeiten, im Vergleich zu seinem Teamkollegen zieht er aus unserer Sicht allerdings den Kürzeren.

Letztendlich gibt es für den Großen Preis von Aragonien deshalb zwei Favoriten. Bagnaia auf der schnellen Ducati empfiehlt sich nach seinem brillanten Qualifying als absoluter Top-Anwärter, aber auch Quartararo besitzt als WM-Leader weiterhin Bestchancen. Dennoch erscheint Bagnaia mit der Ducati einen klaren Vorteil zu genießen. Wir bestätigen deshalb die Einschätzung der von der Wettbasis gelisteten Wettseiten und würden beim MotoGP von Aragonien 2021 unsere Wetten auf Francesco Bagnaias Quoten platzieren. 
 

Mit dem Smartphone von Gratiswetten & Cashbacks profitieren
Die besten mobilen Bonusangebote

 

Wer gewinnt den MotoGP von Aragonien am 12.09.2021 – beste Wettquoten *

Fahrer Wettquoten Wetten?
Francesco Bagnaia 3.20 Wettquoten Bet365
Marc Marquez  3.20 Wettquoten Bet365
Fabio Quartararo 5.00 Wettquoten Bet365
Jack Miller 7.00 Wettquoten Bet365
Joan Mir 12.00 Wettquoten Bet365
Aleix Espargaro 13.00 Wettquoten Bet365
Wettquoten Stand: vom 11.09.2021 um 17:10 Uhr MEZ 18+ | AGB beachten

The post MotoGP von Aragonien: Favoriten, Wettquoten & Infos appeared first on Sportwetten mit Erfolg – Wettbasis.

Lies den ganzen Artikel hier: